25.10.2020 14:00

Göppingen Göppingen

Baden-Württemberg

Verpuffung an Ethanolofen - 45-Jähriger erleidet leichte Verbrennungen.

Einsatz- und Rettungskräfte rückten gegen 14 Uhr zu einem Brand in der Marstallstraße aus. In Büroräumen war ein Feuer ausgebrochen. Ein 45-Jährige hatte wohl einen Ethanolofen befüllt. Der Ofen brannte bereits und es kam wohl zu einer Verpuffung. Dadurch geriet ein Sofa und ein Teppich in Flammen. Das konnten der 45-Jährige und eine weitere anwesende Person unter Kontrolle bringen. Bei der Verpuffung erlitt der 45-Jährige leichte Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Der Sachschaden blieb gering. Den schätzt die Polizei auf unter 1.000 Euro.

Polizei


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer