26.10.2020 13:12

Mönchengladbach Schelsen

Nordrhein-Westfalen

Rauchentwicklung durch brennenden Kartoffelroder

Um 13:12 Uhr wurde die Leitstelle der Feuerwehr über eine brennende landwirtschaftliche Maschine im Bereich Schelsen über Notruf in Kenntnis gesetzt.

Auf der Anfahrt war bereits eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bestätigte sich die Meldung der Leitstelle. Ein Kartoffelroder brannte auf dem Feld bereits in voller Ausdehnung. Umgehend wurden Einsatzkräfte unter Pressluftatmer zur Brandbekämpfung mit einem C-Rohr eingesetzt. Der Brand konnte so schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Die Einweisung der Einsatzkräfte durch Passanten über mehrere Feldwege war vorbildlich organisiert und leitete die Fahrzeuge somit schnell zum Einsatzort. Personen kamen bei diesem Einsatz nicht zu Schaden.

Im Einsatz waren das Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), ein Tanklöschfahrzeug und eine Rüstwagen des Technik- und Logistikzentrums (Holt) und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Feuerwehr Mönchengladbach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer