banner

30.10.2020 15:00

Griesheim Darmstadt-Dieburg

Hessen

Einsatz in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber verhindert Schlimmeres

Am Freitag (30.10.) um kurz nach 15:00 Uhr teilte ein Mitarbeiter des Sozialdienstes der Polizeileitstelle mit, dass sich ein Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft mit einer Flüssigkeit übergossen und angedroht habe, sich anzuzünden. Durch den schnellen Einsatz von Feuerwehr und Polizei konnte dies verhindert werden. Der Bewohner und die Einsatzkräfte blieben unverletzt. Bei der Flüssigkeit hat es sich um einen Kraftstoff gehandelt. Zur weiteren gesundheitlichen Abklärung wurde er einem Krankenhaus zugeführt. gefertigt: Steffen Pietschmann, Polizeiführer vom Dienst

Polizeipräsidium Südhessen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer