31.10.2020 12:00

Schwerin

Mecklenburg-Vorpommern

Brand auf Motorboot

Am 31.10.2020 kam es auf dem Schweriner Innensee, Höhe der Untiefentonne "Rakow Ost" zu einem Brand im Motorraum eines Motorbootes. Dieser konnte mit bordeigenen Mitteln gelöscht werden. Die vier Personen an Bord wurden durch das Feuer nicht verletzt, jedoch verletzte sich eine Person leicht die Hand an der Reling. Durch die Wasserschutzpolizei Schwerin wurde das manövrierunfähige Boot abgeschleppt. Die Feuerwehr Schwerin und der Rettungsdienst waren mit 35 alarmierten Einsatzkräften bei der anschließenden Versorgung des Verletzten sowie der Brandsicherung des Motorraumes im Einsatz. Durch den Brand sind keinerlei Flüssigkeiten in das Gewässer gelangt. Die WSPI Schwerin nahm am Ereignisort die Ermittlungen auf.

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer