01.11.2020 22:00

Nürtingen Esslingen

Baden-Württemberg

Zwei Tote bei Brand in Nürtingen

Gegen 22.00 Uhr wurde der Feuerwehr Nürtingen ein Brand in einem Dachstuhl in der Schafstraße 2 in Nürtingen gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde ein Brand in ein Wohn- und Geschäftsgebäude bestätigt. Parallel erhöhte die Leitstelle aufgrund der Vielzahl der Notrufmeldungen auf Brand 4. Einsatzleiter Ralf Bader ließ kurz darauf noch 2 weitere Abteilungen aus Nürtingen nachalarmieren.

Den ersten Einsatzkräften bot sich folgende Lage:

Mehrere Personen machten sich im 1. OG und im Dachgeschoss an den Fenstern bemerkbar. Dichter Rauch und Feuer drang aus den Fenstern. Umgehend wurden mehrere Personen über tragbare Leitern und ein Sprungpolster gerettet.
Parallel wurde die Brandbekämpfung im Innen- und Außenangriff eingeleitet. Der Energieversorger stelle das Gas und die Stromversorgung ab.  

Da sich der Einsatz einer 2. Drehleiter abzeichnet wurde ebenfalls zeitnah die Feuerwehr Kirchheim alarmiert. Beim Ausstieg über die Drehleiter verletzte sich eine Einsatzkraft. Im weiteren Einsatzablauf verletzte sich noch zwei weitere Feuerwehrangehörige. Der Rettungsdienst – ebenfalls mit massiven Kräften vor Ort, betreute insgesamt 18 Personen. 4 Personen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.
Im weiteren Einsatzverlauf wurde ein Gerätewagen Atemschutz der Feuerwehr Esslingen, sowie zur Unterstützung der Einsatzleitung der Einsatzleitwagen 2 alarmiert.

Gegen 0 Uhr konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. Im Anschluss wurden zwei Person tot aus dem Gebäude geborgen. Die Bewohner des Gebäudes konnten in einem Hotel in der Nachbarschaft untergebracht werden.

Das Gebäude ist akut einsturzgefährdet und nicht mehr bewohnbar. Zur Brandursache und Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Angaben machen.
Die Nachlöscharbeiten dauern zur Stunde noch an. Die Feuerwehr stellt eine Brandwache.

Oberbürgermeister Dr. Johannes Fridrich machte sich vor Ort ebenfalls ein Bild der Lage. Andreas Reeh unterstütze die Einsatzleitung als stellvertretender Kreisbrandmeister. Die beiden Pressesprecher der Feuerwehren im Landkreis Esslingen waren ebenfalls vor Ort.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Nürtingen, Esslingen und Kirchheim, die Polizei sowie der Rettungsdienst mit 61 Fahrzeugen und rund 178 Kräften.

Fachberater Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehren im Landkreis Esslingen 
 


Bei einem Brand in einem Wohn-/und Geschäftsgebäude in der Nürtinger Schafstraße sind am Sonntagabend zwei Menschen ums Leben gekommen.

Gegen 22 Uhr gingen zahlreiche Notrufe bei der Feuerwehr und der Polizei ein, in denen der Brand des mehrstockigen Gebäudes gemeldet wurde. Beim Eintreffen der Rettungskräfte kurze Zeit später drang dichter Rauch aus dem Haus und Flammen schlugen aus den Fenstern. Mehrere Personen machten an den Fenstern im Ober-/und Dachgeschoss auf sich aufmerksam. Weitere Bewohner hatten sich auf das Dach begeben. Sie konnten von der Feuerwehr mit Leitern und einem Sprungpolster gerettet werden. Mit starken Kräften, darunter zwei Drehleiterfahrzeugen, konnte die Feuerwehr den Brand bis um Mitternacht löschen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand sind bei dem Brand zwei Männer im Alter von 37 und 53 Jahren ums Leben gekommen. Die Feuerwehr konnte 18 Personen aus dem Gebäude retten. Vier Bewohner mussten vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Drei Einsatzkräfte der Feuerwehr verletzten sich bei der Brandbekämpfung und mussten ebenfalls in eine Klinik gebracht werden.

Das Gebäude ist nach dem Brand stark einsturzgefährdet und nicht mehr bewohnbar. Der Schaden dürfte sich einer ersten Schätzung nach auf mehrere hunderttausend Euro belaufen. Die Bewohner wurden von Seiten der Stadt Nürtingen in einem Hotel untergebracht. Während der Brandbekämpfung mussten zwei angrenzende Häuser ebenfalls evakuiert werden. Deren Bewohner konnten im Laufe der Nacht wieder in ihre Wohnungen zurück.

Die Feuerwehr war mit 90 Einsatzkräften und 23 Fahrzeugen sowie der Rettungsdienst mit 88 Einsatzkräften am Brandort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Polizeipräsidium Reutlingen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Ermittlungen an Brandhäusern in Nürtingen abgeschlossen - Opfer schalten Anwalt ein, Eigentümer äußert sich- NÜRTINGER ZEITUNG

Feuer in der Schafstraße: Angeblich keine Brandmelder in den Häusern – Eigentümer äußert sich zum ersten MalDie Ermittlungen an den beiden Brandhäus...

Zwei Tote bei Brand in Nürtingen

Zwei Tote bei Brand in Nürtingen | Bei einem Brand in einem Wohn- und Geschäftsgebäude in Nürtingen sind in der Nacht zwei Menschen ums Leben gekommen. Gegen 22 Uhr sind bei der Feuerwehr …

In Nürtingen ist ein Mensch bei einem Brand ums Leben gekommen. - Stuttgarter Nachrichten

Dramatische Szenen in Nürtingen: Die Feuerwehr rettet einen Mann aus einem brennenden Haus, doch er stirbt wenig später. Noch ist völlig unklar, was das Feuer im Stadtteil Oberensingen ausgelöst hat. - Bild 1

stuttgarter-nachrichten.de

Feuer in Nürtingen: Schafstraße: Zwei Tote und mehrere Verletzte bei Hausbrand

Beim Brand eines Hauses in Nürtingen sind in der Nacht auf Montag zwei Menschen getötet worden. Mehrere Bewohner wurden verletzt.

swp.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer