banner

04.11.2020 21:04

München Schwabing

Bayern

Rauch in Wäscherei

Gestern Abend hat es in einer Schwabinger Wäscherei gebrannt. Ein Passant bemerkte Nebelschwaden im Schaufenster einer Wäscherei und meldete es. Die Integrierte Leitstelle der Feuerwehr alarmierte sofort einen Löschzug. Bei der Wäscherei angekommen mussten sich die Einsatzkräfte gewaltsam Zugang zu den Räumlichkeiten verschaffen. Der Atemschutztrupp konnte die Ursache schnell lokalisieren: Eine im Korb liegende Wäsche glimmte und verrauchte dadurch das Geschäft. Die Einsatzkräfte löschten die Textilien ab und lüfteten abschließend die Räume. Der Sachschaden wird von der Feuerwehr auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Zur Brandursache ermittelt die Polizei. Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer