03.11.2020 09:45

Büren Paderborn

Nordrhein-Westfalen

Wohnungsbrand - eine Tote

Am Dienstagvormittag (03.11., 09.45 Uhr) wurden Polizei und Feuerwehr über den Brand in einer Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus in Büren an der Straße Hoppenberg informiert.

Die Einsatzkräfte suchten daraufhin unverzüglich den Einsatzort auf.

Bei den Löscharbeiten des Hauses, in dem insgesamt neun Personen wohnen, wurde eine Hausbewohnerin tot aufgefunden. Es handelt sich dabei um eine 74-jährige Frau.

Das Haus ist bis auf die Erdgeschosswohnung weiterhin bewohnbar; es entstand kein eigentlicher Gebäude-, lediglich Rußschaden. Die Feuerwehr lüftete im Anschluss an die Löscharbeiten die Räumlichkeiten.

Der Brandort wurde beschlagnahmt.

Brandexperten der Paderborner Kriminalpolizei nahmen nach Beendigung der Löscharbeiten die Ermittlungen zur Klärung der noch ungeklärten Brand- und Todesursache auf. Es wird nachberichtet.

Kreispolizeibehörde Paderborn

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

74-Jährige stirbt bei Zimmerbrand in Büren

Bei einem Zimmerbrand in Büren ist Frau ums Leben gekommen. Eine Wohnung im Erdgeschoss eines Hauses an der Straße Hoppenberg stand in Flammen.

Büren


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer