08.11.2020 01:00

Düren Düren

Nordrhein-Westfalen

Brand in einer Tanzschule

Am Sonntagmorgen um 01:00 Uhr wurde die Feuerwehr Düren zu einem Brand in einer Tanzschule an der Fritz Erler Straße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr Düren schlugen die Flammen bereits aus einem Fenster an der Straßenseite. Unmittelbar wurde das Feuer durch Trupps unter Atemschutz im Innenangriff bekämpft. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Das direkte Eingreifen führte dazu, dass der im Umkleideraum entstandene Brand auf den vorgefundenen Bereich eingegrenzt werden konnte. Durch das Feuer war jedoch eine starke Verrauchung der angrenzenden Räume entstanden. Hier wurde durch die Feuerwehr mit mehreren Lüftern eine umfangreiche Belüftung durchgeführt. Verletzt wurde bei diesem Ereignis niemand. Die Feuerwehr Düren war mit der hauptamtlichen Wache, dem Löschzug Mitte, der Löschgruppe Birkesdorf und dem Führungsdienst mit 31 Einsatzkräften und die Polizei ca. 1,5 Stunden im Einsatz.

Feuerwehr Düren


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer