banner

09.11.2020 20:10

Sittensen Rotenburg (Wümme)

Niedersachsen

Schuppen gerät in Brand

Aus ungeklärter Ursache gerieten am Montagabend gegen 20.10 Uhr im Nelkenweg eine Mülltonne sowie ein angrenzender Schuppen in Brand.

Bei Eintreffen der Feuerwehren Sittensen und Tiste waren die Flammen weitestgehend gelöscht. Ein Anwohner hatte bereits erste Löschmaßnahmen mit dem Gartenschlauch eingeleitet. Ein Trupp unter Atemschutz musste lediglich Nachlöscharbeiten durchführen. Mittels Wärmebildkamera wurde das Gebäude auf versteckte Glutnester überprüft. Diese mussten mit einem C-Rohr abgelöscht werden. Ein Anwohner musste mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation ins Rotenburger Klinikum eingeliefert werden. Durch das schnelle Eingreifen des Anwohners konnte ein Ausbreiten der Flammen auf die angrenzende Garage verhindert werden.

Wie es zu dem Brand gekommen war, ermittelt die Sittenser Polizei. Nach über einer Stunde war der Einsatz für die beiden Feuerwehren, die mit fünf Fahrzeugen und rund 30 Einsatzkräften vor Ort waren, beendet. Ebenfalls im Einsatz waren ein Rettungswagen sowie der Abschnittsleiter des Brandschutzabschnittes Zeven.

Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer