banner

08.12.2020 14:30

Waiblingen Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Ein 57-jähriger Fahrer eines Mercedes Sprinter befuhr am Dienstagnachmittag gegen 14:30 Uhr die B14 in Fahrtrichtung Stuttgart. Auf Höhe des Teilers zur B29 wollte der 57-Jährige den Fahrstreifen nach rechts wechseln. Dabei kollidierte er mit einem 36-jährigen Renault-Fahrer der rechts neben ihm fuhr. Durch den Zusammenstoß geriet der Renault-Fahrer nach links und krachte in die Fahrbahnbegrenzung. Sein Fahrzeug überschlug sich. Der 36-jährige erlitt nach bisherigem Kenntnisstand leichte Verletzungen und wurde zur Untersuchung in eine Klinik verbracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 3500 Euro. Drei Fahrstreifen wurden während der Unfallaufnahme gesperrt.

Polizeipräsidium Aalen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Schwerer Unfall auf B14 bei Waiblingen: Auto überschlägt sich - Blaulicht - Zeitungsverlag Waiblingen

Schwerer Unfall auf B14 bei Waiblingen: Auto überschlägt sich - Blaulicht - Zeitungsverlag Waiblingen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer