13.11.2020 07:17

Bad Schussenried Biberach

Baden-Württemberg

Akku setzt Küche in Flammen

Gegen 7.17 Uhr rückten die Einsatzkräfte in die Alte Straße aus. Dort brannte es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Die Feuerwehr löschte die Flammen in der Küche. Die 47-jährige Bewohnerin erlitt leichte Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 50.000 Euro. Die Räume, in der die Familie lebte, sind derzeit nicht bewohnbar. Ersten Erkenntnissen zufolge soll ein Fahrradakku, der zum Laden an das Ladegerät angeschlossen war explodiert sein und den Brand verursacht haben.

Polizeipräsidium Ulm


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer