18.11.2020 17:20

Ingersheim Großingersheim Ludwigsburg

Baden-Württemberg

Reisighaufen in Brand gesetzt

Ein bislang unbekannter Täter trieb am Mittwoch zwischen 17:20 Uhr und 17:35 Uhr in Großingersheim sein Unwesen. In der Verlängerung der Straße "In den Beeten" setzte der Unbekannte, etwa 50 Meter nach Waldbeginn im "Bietigheimer Forst", vermutlich mit einer brennbaren Flüssigkeit einen Reisighaufen in Brand. Durch einen Feuerwehrangehörigen, der zufällig mit einem Fahrrad an der Brandstelle vorbeifuhr, konnte ein Übergreifen der Flammen auf umliegende Bäume glücklicherweise vermieden werden. Fachmännisch zog er den Reisighaufen auseinander und meldete sich bei der Integrierten Leitstelle. Im weiteren Verlauf rückten 14 Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Ingersheim mit zwei Fahrzeugen zum Brandort aus und löschten das Feuer. Durch die Flammen wurde ein Baum in Mitleidenschaft gezogen und derzeit von einem Sachschaden von etwa 100 Euro ausgegangen. Personen kamen nicht zu Schaden.

Polizeipräsidium Ludwigsburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer