20.12.2020 14:40

Lörrach Lörrach

Baden-Württemberg

Gasaustritt unbekannter Herkunft - Evakuierung mehrerer Häuser und Wohnungen

Sm 20.12.2020, gg. 14.40 Uhr, wurde der Polizei und der Feuerwehr starker Gasgeruch in der Teichstraße in Lörrach gemeldet!

Bei der Überprüfung traf dies auch so zu. Messungen von Energieversorger und Feuerwehr stellten eine vermutliche Leckage in einer Gasleitung fest, deren genaue Örtlichkeit jedoch noch festgestellt werden muss.

Aktuell wird ein größerere Gebäudekomplex geräumt und dessen Bewohner (genaue Anzahl steht noch nicht fest!)evakuiert!

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es glücklicherweise noch keinerlei Verletzten!

Update:

Nach umfangreichen Überprüfungen und Erdarbeiten konnte durch den Energieversorger festgestellt werden, dass es sich nicht um einen Gastaustritt handelte. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es an einer Verbindung einer Erdleitung zur Stromversorgung zu einem Schmorbrand, wodurch die Isolierung geschmolzen war. Hierdurch entstand eine Geruchsentwicklung und ein Stromausfall. Durch den Energieversorger wurde der Ausfall beseitigt. Die Erdarbeiten dauern an. Die Feuerwehr war mit etwa 50 Einsatzkräften vor Ort.

Polizeipräsidium Freiburg

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Schmorbrand statt Gasaustritt

Verlagshaus Jaumann


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer