24.11.2020 21:20

München

Bayern

Verkehrsunfall auf der Autobahn

Am Dienstagabend ist eine 41-jährige Frau beim einem Verkehrsunfall mit einem Lkw leicht verletzt worden. Zur Rettung musste die Autobahn komplett gesperrt werden.

Der Zusammenstoß zwischen dem Lkw und dem Pkw der 41-Jährigen ereignete sich auf der linken Spur zwischen dem Autobahnkreuz Nord und der Ausfahrt Neuherberg. Der Pkw stand, quer zur Fahrbahn, mit der Fahrerseite komplett am Lkw, sodass die Fahrerin nicht aussteigen konnte. Die unverletzte Beifahrerin und der Lkw-Fahrer hatten die Fahrzeuge bereits verlassen.

Die Einsatzkräfte sperrten zur Rettung der Verunfallten die Autobahn komplett. Nach einer ersten Versorgung wurde sie über die Beifahrerseite mit einem Rettungsbrett gerettet. Die 41-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in eine Münchner Klinik transportiert.

Im Anschluss wurden die Fahrzeuge auf die Standspur geschoben, um die Totalsperre der Autobahn wieder aufheben zu können.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs ermittelt die Polizei.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer