24.12.2020 20:00

Jockgrim Germersheim

Rheinland-Pfalz

Rauch durch Teelicht

Ein besorgter Anwohner eines Mehrfamilienhauses in Jockgrim meldet am 24.12.20 gegen 20 Uhr Brandgeruch im Haus. Die Streife vor Ort führte Ermittlungen bezüglich der Ursache. Ein 45-jähriger Anwohner des Mehrfamilienhauses versuchte in seiner Wohnung ein Spiegelei über einem Teelicht zu braten. Es sei dann Rauch entstanden, der in den Flur des Mehrfamilienhauses gezogen ist. Das es sich bei der Handlung um eine schlechte Idee handelte, wurde dem Anwohner dann auch klar. Eine Gefahr für die Anwohner bzw. das Gebäude bestand zum Einsatzzeitpunkt nicht.

Polizeidirektion Landau


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer