banner

25.12.2020 11:00

Trier

Rheinland-Pfalz

Fußgängerzone Trier: Weihnachtsbeleuchtung droht herabzustürzen

Ein Streife der Polizeiinspektion Trier, konnte am 1. Weihnachtstag gg. 11:00 auf ihrer Streife durch die Fußgängerzone eine herunterhängende Weihnachtsbeleuchtung feststellen, welche über die Simeonstraße / Margaretengäßchen gespannt ist. Offenbar hatte sich ein Befestigungshaken aus dem Mauerwerk gelöst und die Beleuchtungsanlage drohte herabzustürzen. Der Fuhrpark der Stadt Trier und die Berufsfeuerwehr wurden alarmiert. Die Beleuchtung konnte fachgerecht abgebaut werden, sodass von ihr keine Gefahr mehr ausgeht.

Polizeipräsidium Trier


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer