25.12.2020 07:45

Jade Schweiburg Wesermarsch

Niedersachsen

Brand eines Einfamilienhauses: Bewohner lebensgefährlich verletzt

Aus bislang unbekannter Ursache ist in einem Einfamilienhaus ein Brand im Erdgeschoss ausgebrochen. Rettungskräfte konnten den 62-jährigen Bewohner aus dem Haus bergen. Er erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde mit einem Rettungshubschrauber einem Krankenhaus zugeführt. Den Ortsfeuerwehren aus Jade, Jaderberg, Schweiburg und Südbollenhagen gelang es den Brand unter Kontrolle zu bringen. Auch ein Notarzt und ein Rettungswagen waren im Einsatz. Nach ersten polizeilichen Schätzungen ist Sachschaden im hohen fünfstelligen Bereich entstanden. Für weitere polizeiliche Ermittlungen wurde der Brandort beschlagnahmt.

 

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer