25.12.2020 20:00

Bochum Laer Havkenscheider Straße

Nordrhein-Westfalen

Brand in einer Dachgeschosswohnung

Gegen 20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand in die Havkenscheider Straße gerufen. Die Nachbarn eines Mehrfamilienhauses haben Brandgeruch im Haus bemerkt.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte zeigte sich wie Brandrauch aus den Fenstern der Dachgeschosswohnung des Hauses drang. Eine Person machte sich aus dem Fenster kurzzeitig bemerkbar. Sofort wurden Maßnahmen zur Menschenrettung eingeleitet. Dazu drangen Einsatzkräfte in die Brandwohnung ein und konnten der dort vorgefundenen Person über eine Fluchthaube Sauerstoff zu führen. Die Person wurde über den Treppenraum ins Freie gerettet und dem Rettungsdienst übergeben, der wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung den Transport des Patienten ins Krankenhaus aufnahm.

Bei weiteren Erkundungsmaßnahmen wurde festgestellt, dass der Brand lediglich auf die Dachgeschosswohnung begrenzt war und sich nicht - wie zunächst gemeldet wurde - auf den Dachstuhl ausgebreitet hat. Die Bewohner des Hauses konnten in den Wohnungen zurück.

Insgesamt waren die Löschzüge Hauptwache und der Innenstadtwache im Einsatz, die durch die Löscheinheiten Brandwacht und Altenbochum unterstützt wurden.

Insgesamt waren 55 Einsatzkräfte vor Ort.

Feuerwehr Bochum


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer