27.12.2020 08:48

Schermbeck Wesel

Nordrhein-Westfalen

Niedergebranntes Weihnachtsgesteck sorgte für Einsatz

Am heutigen Sonntag wurde der Löschzug Altschermbeck sowie der Löschzug Schermbeck um 08:48 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Feuer, Person in Gefahr" zur Kilianstraße alarmiert. 

Bei Ankunft wurde durch die Einsatzkräfte zunächst ein Fenster der betroffenen Wohnung eingeschlagen, sodass sich Zugang zur Wohnung verschafft werden konnte. Anschließend wurde die Wohnung erkundet. Die Bewohner der Wohnung waren nicht anwesend. Es stellte sich heraus, dass ein niedergebranntes Weihnachtsgesteck dafür gesorgt hatte, dass die Wohnung verraucht war. 

Die Einsatzkräfte leiteten umgehend Lüftungsmaßnahmen ein. Nachdem die komplette Wohnung gelüftet war, konnte die Einsatzstelle an die Hauseigentümerin übergeben werden. 

Für Die Feuerwehr endete der Einsatz um 09:35 Uhr. 

Feuerwehr Schermbeck


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer