banner

01.12.2020 09:16

Bedburg-Hau Kleve

Nordrhein-Westfalen

Im Einsatz: Fahrzeugbrand und Türöffnung

Zu einem Fahrzeugbrand rückte heute (01.12.2020) um 09:16 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau an die Waldstraße in Hau aus.

Die Fahrerin eines VW Tiguan bemerkte zunächst während der Fahrt ungewöhnliche Motorgeräusche und eine Rauchentwicklung. Sie stoppte die Fahrt und alarmierte die Feuerwehr. Von einem angrenzenden Bauernhof holte sie sich einen Feuerlöscher. Jedoch stand der Motorraum hier schon in Vollbrand.

Unter schwerem Atemschutz konnte ein Angriffstrupp mit einer Schnellangriffseinrichtung das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und ablöschen.

Schon um 06:26 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz alarmiert. In einer Betreuten Wohnanlage an der Kalkarer Straße in Hasselt ging man von einer hilflosen Person hinter einer verschlossenen Wohnungstüre aus. Kurz vor der gewaltsamen Öffnung der Wohnungstüre, öffnete der Bewohner selbstständig.

Im Einsatz waren 15 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau. Die Einsatzleitung hatten die Gemeindebrandinspektoren Klaus Elsmann und Stefan Veldmeijer.

Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer