01.12.2020 18:53

München Pasing

Bayern

Wohnungsbrand mit glimpflichem Ausgang

Am Vormittag hat es in einer Wohnung in Pasing gebrannt. Die eingeschränkt gehfähige Bewohnerin hatte vor Eintreffen der Feuerwehr bereits die Wohnung verlassen und wurde durch Nachbarn betreut. Der Brand im dritten Obergeschoss konnte schnell gelöscht werden, Kleidung war in Brand geraten. Da es im Treppenhaus zu einer erheblichen Rauchausbreitung gekommen war, kontrollierten die Einsatzkräfte auch das Brandstockwerk und den Dachstuhl, konnten aber zügig Entwarnung geben und den Rauch mit einem Lüfter beseitigen. Die etwa 70-jährige Bewohnerin wurde vor Ort durch einen Arzt untersucht, konnte aber zu Hause bleiben. Die Brandursache ist noch nicht geklärt, der Schaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer