banner

26.12.2020 06:30

Bietigheim-Bissingen Lug Ludwigsburg

Baden-Württemberg

Hoher Schaden bei Gebäudebrand

Am frühen Sonntagmorgen bemerkten Bewohner des Bietigheimer Wohngebiets Lug, dass sich auf der Terrasse ihrer Nachbarn ein Feuer ausbreitete. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte hatte das Feuer bereits auf die Holzfassade übergegriffen, so dass die ganze Hausseite des Einfamilienhauses in Vollbrand stand. Der Brand, der gegen 06.30 Uhr gemeldet worden war, konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Bietigheim, die den Löschangriff durchführte, gegen 08.00 Uhr unter Kontrolle gebracht und gegen 08.45 Uhr gelöscht werden. Die vier Bewohner des Hauses, die während des Brandes nicht anwesend waren, können in ihre Räumlichkeiten zurückkehren, da das Haus weiterhin bewohnbar ist. Der entstandene Sachschaden beziffert sich jedoch auf etwa 100.000 Euro. Ob der Brand durch einen technischen Defekt an der Weihnachtsbeleuchtung ausgelöst wurde, konnte bislang nicht bestätigt werden. Die Feuerwehr Bietigheim war mit acht Fahrzeugen und 31 Wehrleuten vor Ort, die Feuerwehr Ludwigsburg unterstützte mit einem Fahrzeug und zwei Wehrleuten. Ein Rettungswagen und der Ortsverband des Roten Kreuzes Bietigheim waren ebenfalls am Schadensort.

Polizeipräsidium Ludwigsburg

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuer in den Morgenstunden: Holzfassade gerät in Brand - Landkreis Ludwigsburg - Ludwigsburger Kreiszeitung

Feuer in den Morgenstunden: Holzfassade gerät in Brand - Landkreis Ludwigsburg - Ludwigsburger Kreiszeitung


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer