banner

02.12.2020 07:00

Loga Leer

Niedersachsen

Verrauchung von Verkaufsräumen

Am Mittwochmorgen wurden die Feuerwehren aus Loga und Leer zu einem Betriebsgebäudebrand an der Hauptstraße alarmiert. Eine Mitarbeiterin eines Elektrofachgeschäfts hatte beim Öffnen des Ladens eine Verrauchung der Verkaufsräume bemerkt und den Notruf gewählt.

Binnen weniger Minuten war ein Großaufgebot an Einsatzfahrzeugen vor Ort. Während der ersten Erkundung wurden die Wohnungen über dem Geschäft geräumt. Dann konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden.

Ursächlich für den Rauch war eine Mikrowelle in der Geräteausstellung. Durch eine Zeitschaltung werden am Morgen alle Geräte der Ausstellung automatisch aktiviert. Warum die Mikrowelle, in der u.a. die Bedienungsanleitung lag nicht nur in den Standbymodus schaltete, sondern vollständig angegangen war ist völlig unklar. Der Inhalt im Garraum des Gerätes war vollständig verbrannt, ansonsten ist es zum Glück zu keinen weiteren Schäden an der Ausstellung oder dem Gebäude gekommen.

Aufgrund der Vielzahl an Einsatzfahrzeuge vor Ort, sperrte die Polizei die Hauptstraße kurzzeitig zwischen den Kreuzungen Friedhofsstraße und Am Kaak. Nach etwa einer halben Stunde war der Einsatz dann beendet.

Feuerwehr Landkreis Leer


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer