31.12.2020 16:25

Düsseldorf

Nordrhein-Westfalen

Feuerwehr rettet unverletzte Person aus PKW im „Kö-Graben“

Am späten Nachmittag des Silvestertages wurde die Berufsfeuerwehr Düsseldorf zu einer technischen Hilfeleistung auf die Königsallee alarmiert. Es wurde gemeldet, dass ein PKW in den dortigen "Kö-Graben" gefahren sei und sich mindestens noch der Fahrer im Fahrzeug befinde.

Daraufhin entsendete die Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf den Führungsdienst, drei Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuge, den Gerätewagen-Wasserrettung, einen Rüstwagen, eine Drehleiter sowie zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug zur Einsatzstelle.

Durch die ersten an der Unfallstelle eintreffenden Einsatzkräfte konnte festgestellt werden, dass sich der unverletzte Fahrer über das Schiebedach seines Wagens vor dem ins Fahrzeug eindringende Wasser bereits gerettet hatte. Die Einsatzkräfte nahmen Kontakt zur Person auf dem Dach des PKWs auf und stellten fest, dass sich keine weiteren Personen verletzt hatten.

Durch die schnell zur verunfallten Person vorgedrungenen Strömungsretter konnte eine weitere Sicherung und Betreuung der Person sichergestellt werden. Mittels eines an der Einsatzstelle zu Wasser gelassenen Schlauchboots konnte die Person dann an das Ufer in Sicherheit gebracht und trockenen Fußes zur medizinischen Sichtung an den Rettungsdienst übergeben werden.

Gleichzeitig bereiteten die Feuerwehrkräfte die Bergung des Fahrzeuges vor und alarmierten einen Kran zur Einsatzstelle. Durch das Sonderfahrzeug konnte der PKW aus dem Wasser gehoben und an das Ufer verbracht werden. Nach knapp zwei Stunden wurde die Einsatzstelle an die Polizei und ans Umweltamt übergeben.

Feuerwehr Düsseldorf

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Spektakulärer Einsatz in Düsseldorf: Autofahrer fährt in Kö-Graben und rettet sich auf Schiebedach

Am Silvestertag ist auf der Düsseldorfer Königsallee ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug im Wassergraben gelandet. Er konnte sich auf seinem Dach in Sicherheit bringen.

RP ONLINE

Düsseldorf: Auto versinkt im Kö-Graben – Mann sitzt auf Dach

Ein Mann hat in Düsseldorf die Kontrolle über seinen Wagen verloren â?? das Auto versank im Kö-Graben. Der Mann rettete sich aufs Dach.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer