31.12.2020 23:53

Breckerfeld Ennepe-Ruhr-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Zwei Einsätze beschäftigen Feuerwehr

Die Feuerwehr Breckerfeld war zum Jahreswechsel mit zwei Einsätzen beschäftigt.

In der Silvesternacht wurden die Löschgruppe Delle und der Löschzug Breckerfeld um 23:53 Uhr zu einer Verpuffung an einem Trafo in einem Wohnhaus alarmiert. Nach Eintreffen der ehrenamtlichen Kräfte konnte glücklicherweise kein Brand festgestellt werden. Aufgrund eines Defektes in der Hausstromeinspeisung war es zu einer Verpuffung gekommen. Hierdurch wurde eine Rigipswand zerstört. Die Feuerwehr kontrollierte mit der Wärmebildkamera die Temperaturen um eine Brandgefährdung auszuschließen. Der zuständige Versorger wurde alarmiert. Um 1:15 Uhr konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden. Die Einsatzstelle wurde an die Hausbewohner und den Versorger übergeben.

Um 13 Uhr am Neujahrstag wurde die Löschgruppe Delle erneut alarmiert. Auf der L 699 in Höhe Breckerfeld Weuste war ein Baum umgestürzt und hing auf der Fahrbahn. Die ehrenamtlichen Kräfte sperrten mit Hilfe der Polizei die Fahrbahn für die Einsatzdauer ab. Der Baum wurde mit einer Motorkettensäge zerkleinert und von der Straße geräumt. Zum Abschluss fegten die Einsatzkräfte die Fahrbahn. Der Einsatz konnte mit der Ankunft im Deller Gerätehaus, um 14:30 Uhr, erfolgreich beendet werden.

Freiwillige Feuerwehr Breckerfeld


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer