06.12.2020 22:15

Hünxe Wesel

Nordrhein-Westfalen

Feuer - Menschenleben in Gefahr

Gestern Abend, am 6. Dezember 2020 um circa 22:15 Uhr, wurden alle vier Einheiten der Feuerwehr Hünxe in die Straße "Bannemer Feld" im Ortsteil Hünxe unter dem Einsatzstichwort "Feuer - Person in Gefahr" alarmiert. Auf dem Gelände einer Firma, mit eingebundener Wohnbebauung, war es zu einem Brand gekommen. Das Feuer, welches sich genau hinter einer Halle befand, drohte auf mehrere angrenzende Gebäude, inklusive dem Wohnbereich überzugreifen. Die Bewohner der Wohnungen konnten sich selbstständig aus dem Gebäude retten. Umgehend wurde ein Löschangriff mit mehreren C-Rohren und mehreren Trupps unter Atemschutz eingeleitet, welcher eine entsprechende Wirkung zeigte. Eine weitere Brandausbreitung konnte verhindert werden. Um das Feuer schlussendlich löschen zu können, mussten mehrere Kubikmeter Holz von Hand unter Atemschutz zur Seite geräumt werden. Das Feuer war um circa 00:30 Uhr unter Kontrolle. Insgesamt wurden durch den Rettungsdienst 6 Personen vor Ort betreut, wovon 2 ambulant vor Ort behandelt worden sind.

Die Feuerwehr Hünxe war mit circa 80 Einsatzkräften und allen vier Einheiten im Einsatz. Ebenfalls vor Ort war die Drehleiter und der AB-Atemschutz der Feuerwehr Dinslaken, sowie ein Rettungswagen und der Notarzt. Der Einsatz endete, nach allen abschließenden Maßnahmen, um circa 01:30 Uhr.

Feuerwehr Hünxe


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer