banner

01.01.2021 20:11

Mönchengladbach Hardt

Nordrhein-Westfalen

Kellerbrand in einer Einrichtung für betreutes Wohnen

Am frühen Abend kam es in einer Einrichtung für betreutes Wohnen auf der Nikolausstraße im Ortsteil Hardt zu einem Kellerbrand. Alarmiert wurde die Feuerwehr durch Nachbarn, da in ihrem Gebäude die Heimrauchmelder ausgelöst hatten.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter Rauch aus einem Keller eines Nebengebäudes der Einrichtung. Die Bewohner des Gebäudes waren durch ihre Betreuer bereits evakuiert worden.

Ein sofort eingesetzter Atemschutztrupp drang in den Keller vor und konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Gleichzeitig kontrollierten zwei weitere Atemschutztrupps die Wohnungen mit Anbindung an den Keller.

Nach Beendigung der Löscharbeiten mussten der Keller und eine Wohnung mit einem Belüftungsgerät entraucht werden.

Alle Bewohner konnten anschließend wieder in ihre Wohnungen/Zimmer zurück kehren.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Verstärkungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), die Einheit Hardt der Freiwilligen Feuerwehr, drei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Feuerwehr Mönchengladbach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer