banner

07.12.2020 14:15

Dortmund

Nordrhein-Westfalen

Gasausströmung in der Stadtmitte Kühlmittel strömt aus Klimaanlage aus

Die Feuerwehr Dortmund wurde um 14:15 Uhr zu einer Gasausströmung in die Hüttemannstraße alarmiert. Mieter einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses hatten Reparaturarbeiten an einem Klimagerät vorgenommen. Dabei kam es zu einer Undichtigkeit der Zuleitung des Kühlmittels.Die Bewohner alarmierten sofort die Feuerwehr. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte eine Konzentration eines brennbaren Gases in der betroffenen Wohnung ermittelt werden, welches aber noch nicht in der Intensität ausströmte, dass es zu einer Explosion führen konnte. Mit Hilfe eines Fachhandwerkers für Klimatechnik konnten die Undichtigkeiten in den Leitungen behoben werden. Die beiden Bewohner (37 und 33 Jahre) wurden vorsichtshalber zur Überwachung in ein Krankenhaus eingeliefert, weil es sich bei dem Kühlmittel um einen giftigen Stoff handelte, der auch nach Stunden eine schädigende Wirkung auf den menschlichen Körper hervorrufen könnte.

Am Einsatz beteiligt waren ca. 50 Einsatzkräfte der Wachen 1 (Stadtmitte), 2 (Eving),der Spezialeinheit für ABC-Einsätze der Wache 8 (Eichlinghofen) sowie der Rettungsdienst.

Feuerwehr Dortmund


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer