09.12.2020 18:15

Herrenberg Böblingen

Baden-Württemberg

Unbeaufsichtigte Kerze löst Schwelbrand aus

Im zweiten Obergeschoss eines Wohnhauses in der Spitalwaldstraße kam es am Mittwoch gegen 18:15 Uhr zu einem Schwelbrand. Eine Anwohnerin hatte eine Stabkerze entzündet, die sie mit dem Kerzenständer an einer Kordel an der Vorhangstange vor das Fenster gehängt hatte. Als sie für kurze Zeit das Zimmer verlassen hatte, fiel die Kerze zu Boden und verursachte einen Schwelbrand auf dem dortigen Teppich. Glücklicherweise bemerkte die 22-Jährige den Brand sofort. Nachdem sie das Haus verlassen hatte, verständigte sie umgehend Feuerwehr sowie Rettungsdienst. Die Feuerwehr Herrenberg kam mit 38 Einsatzkräften und 11 Fahrzeugen zum Brandort. Der Rettungsdienst hatte 17 Mitarbeitende im Einsatz Die Bewohnerin zog sich bei dem Brand leichte Verletzungen zu. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.

Polizeipräsidium Ludwigsburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer