banner

10.12.2020 17:30

Borgentreich Höxter

Nordrhein-Westfalen

Unfall mit Linenbus

Am 10.12.20 um ca.: 17:30 Uhr wurden die Löschgruppen Rösebeck und Körbecke zu einem Unfall mit einem beteiligten Linienbus gerufen. Der Fahrer hatte durch einen internistischen Notfall, der währen der Fahrt eintrat, die Gewalt über den Bus verloren. Er geriet mit seinem Bus in den Straßengraben. Dabei überfuhr er eine Straßenlaterne. Der Linienbus kam dann auf der anderen Seite des Grabens zum Stehen. Glück im Unglück hatten auch die beiden Fahrgäste im Bus. Niemand wurde durch das Unfallgeschehen verletzt. Der Fahrer wurde durch den Rettungsdienst (RTW/NEF) des Kreises Höxter versorgt und in ein Krankenhaus verbracht. Ein Mitarbeiter der EAM nahm sich der Straßenlaterne an. Diese wurde abgeklemmt und zur Seite gelegt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und leuchtete diese aus. Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich war mit 22 Einsatzkräften vor Ort im Einsatz.

Freiwillige Feuerwehr Borgentreich


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer