15.12.2020 07:38

München Schwanthalerhöhe

Bayern

Verkehrsunfall mit Trambahn

Am Dienstagmorgen ist es zu einem Verkehrsunfall mit einem Kleinbus und einer Trambahn gekommen. Gegen halb acht war ein Schulzubringer ohne Kinder stadteinwärts auf der Landsberger Straße unterwegs. Auf Höhe der Schrenkstraße wollte der Kleinbus nach links abbiegen und übersah dabei eine von hinten kommende Trambahn. Trotz Vollbremsung konnte der Tramfahrer den Zusammenprall nicht vermeiden und rammte den Bus auf der Fahrerseite. Durch die Bremsung stürzte in der Tram eine 57-Jährige und erlitt leichte Verletzungen. Der Busfahrer konnte vor Eintreffen der Einsatzkräfte sein Fahrzeug über die Beifahrerseite ebenfalls mit leichten Verletzungen verlassen. Beide Personen mussten zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst in Münchner Kliniken transportiert werden. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und die Landsberger Straße für zirka 20 Minuten stadteinwärts gesperrt. Zum entstandenen Sachschaden kann von der Feuerwehr keine Angabe gemacht werden.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer