15.12.2020 21:25

Düsseldorf Carlstadt

Nordrhein-Westfalen

Brand im Müllschacht eines Mehrfamilienhauses - Feuerwehr brachte Flammen schnell unter Kontrolle

Bewohner alarmierten am Dienstagabend die Feuerwehr, weil sie Rauch im Gebäude festgestellt hatten. Durch die Einsatzkräfte konnte ein Brand im Müllraum des Kellers lokalisiert und schnell unter Kontrolle gebracht werden. Mit einem Hochleistungslüfter beförderten die Wehrleute den Rauch aus dem Gebäude. Der Sachschaden blieb auf die Mülltonne beschränkt. Es kamen keine Menschen zu schaden.

Über die Notrufnummer 112 meldeten sich die Bewohner eines Mehrfamilienhauses bei der Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf. Sie hatten Rauch aus dem Keller bemerkt und folgerichtig sofort gehandelt. Beim Eintreffen der ersten Einheiten nur wenige Minuten später waren der Keller sowie die im Erdgeschoss liegende und geschlossene Gaststätte bereits mit Brandrauch gefüllt. Sofort schickte der Einsatzleiter zwei Atemschutztrupps in das Gebäude, um die Flammen im Keller zu löschen sowie den Treppenraum auf Menschen zu kontrollieren. Da der Treppenraum nur leicht mit Brandrauch gefüllt war, bestand für die Menschen im Haus keine Gefahr. Das Feuer im Müllraum des Kellers konnte mit einem Strahlrohr schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Mit einem Hochleistungslüfter entfernten die Feuerwehrleute den Brandrauch aus dem Keller sowie der im Erdgeschoss liegenden und derzeit geschlossenen Kneipe. Um sich hier Zugang zu verschaffen, musste eine Tür durch die Feuerwehr gewaltsam geöffnet werden. Aufgrund der Rauchausbreitung in dem Lokal ließ der Einsatzleiter ebenfalls das städtische Amt für Verbraucherschutz informieren. Mitarbeiter der Netzgesellschaft kontrollierten noch die Versorgungsleitungen im Keller des Gebäudes, hier konnten keine Beschädigungen festgestellt werden. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr blieb der Brand auf eine Mülltonne beschränkt. Menschen kamen bei dem Einsatz nicht zu schaden.

Nach einer Stunde kehrten die letzten der 34 Einsatzkräfte der Standorte Hüttenstraße, Münsterstraße und Posener Straße zu ihren Wachen zurück.

Feuerwehr Düsseldorf


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer