17.12.2020 09:00

Rheinstetten Mörsch Karlsruhe

Baden-Württemberg

Brand durch technischen Defekt an Drucker

Zu einem Bürobrand bei dem ein Sachschaden von geschätzten 40.000 Euro entstand, kam es am Donnerstagmorgen in der Siemensstraße in Mörsch.

Gegen 9 Uhr wurden die Flammen durch einen Mitarbeiter in einem zu diesem Zeitpunkt nicht besetzten Büroraum, entdeckt. Durch das Rasche einschreiten der Freiwilligen Feuerwehr Rheinstetten, die mit insgesamt 25 Feuerwehrleuten und mehreren Fahrzeugen vor Ort waren, konnte ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Räumlichkeiten verhindert werden. Nach Einschätzung des Einsatzleiters der Freiwilligen Feuerwehr und der Polizei dürfte der Brand durch einen technischen Defekt im Bereich eines Druckers/Faxgeräts entstanden sein. Glücklicherweise wurde durch das Feuer niemand verletzt.

Polizeipräsidium Karlsruhe


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer