banner

16.12.2020 12:59

Pforzheim

Baden-Württemberg

Gebäudebrand

Zu einem Gebäudebrand in der Pforzheimer Luisenstraße anrücken mussten am Mittwochmittag Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst.

Die Meldung über das Feuer war kurz vor 13 Uhr eingegangen. Vor Ort brannte es offenbar im oberen Bereich des Gebäudes. Eine Person, die sich beim Brandausbruch in dem Haus befunden hatte, konnte sich selbständig in Sicherheit bringen. Während der Einsatzmaßnahmen erlitt ein Angehöriger der Feuerwehr eine Brandverletzung und wurde zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Brand ist zwischenzeitlich gelöscht. Das Gebäudedach ist durch den Brand laut bisherigen Informationen jedoch einsturzgefährdet, weshalb der Bereich um das Anwesen herum durch die technischen Dienste der Stadt Pforzheim abgesperrt wurde. Eine konkrete Sachschadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt, könnte sich aber im unteren sechsstelligen Bereich bewegen. Die Brandursache ist aktuell Gegenstand der Ermittlungen, Hinweise auf eine vorsätzliche Tat haben sich bisher nicht ergeben.

 

Polizeipräsidium Pforzheim

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Dachstuhlbrand in Luisenstraße: Feuerwehrmann erleidet Verbrennungen - Pforzheim - Pforzheimer-Zeitung

Pforzheim. Zu einem Dachstuhlbrand in der Luisenstraße wurde die Pforzheimer Feuerwehr am Mittwoch gegen 13 Uhr alarmiert. Aus einem Gebäude drang ...

Pforzheimer Zeitung

Feuerwehrmann wird bei Brand an Luisenstraße verletzt - Videos - Pforzheimer-Zeitung

Ein Brand an der Pforzheimer Luisenstraße hat am Mittwochmittag zu einem großen Einsatz an Rettungskräften geführt. Aus einem Gebäude drang starker ...

Pforzheimer Zeitung


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer