07.01.2021 12:00

Schwäbisch Gmünd Remspark Ostalbkreis

Baden-Württemberg

Brand in Hotel: Bis zu 400.000 Euro Schaden

In der Nacht zum Donnerstag entstand in einem Hotel im Remspark durch ein Feuer hoher Sachschaden. Die Kriminalpolizei Aalen hat heute die Ermittlungen hierzu aufgenommen und den Brandort untersucht. Dabei war festzustellen, dass sich der Brandherd im Erdgeschoss des Gebäudes im dortigen Gastraum befindet. Im unmittelbaren Bereich des beschriebenen Brandherdes stand auch ein Kühlschrank.

Zur Ermittlung der Brandursache bedarf es jetzt noch weitere labortechnische Untersuchungen. Zudem soll ein Sachverständiger zur Ursachenermittlung hinzugezogen werden.

Die massiven Beschädigungen im Erdgeschoss des Hotels sind überwiegend auch auf den massiven Rauchgasniederschlag zurückzuführen, der das Inventar überwiegend unbrauchbar machte.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Der Brandort bleibt zunächst beschlagnahmt.

Polizei Aalen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Schwäbisch Gmünd: Brand in Hotel „Villa Hirzel“ mit bis zu 400 000 Euro Sachschaden - Stuttgart & Region - Zeitungsverlag Waiblingen

Schwäbisch Gmünd: Brand in Hotel „Villa Hirzel“ mit bis zu 400 000 Euro Sachschaden - Stuttgart & Region - Zeitungsverlag Waiblingen

Brand in Villa Hirzel: Bis zu 400.000 Euro Schaden

Rettungskräfte wurden am Donnerstag gegen 00.30 Uhr alarmiertnachdem im Hotel "Villa Hirzel" im Remspark ein Brand ausgebrochen war. Es entstand hoher Sachschaden. Entdeckt hatte den Brand des zurzeit Corona-bedingt leer stehenden Hotels offenbar der

remszeitung.de

Villa Hirzel in Schwäbisch Gmünd: Bis zu 400.000 Euro Schaden bei Hotelbrand

In der Nacht zum Donnerstag bricht im Gastraum der Villa Hirzel in Schwäbisch Gmünd ein Feuer aus. Der Schaden durch die Flammen, die Rauchentwicklung und den Löscheinsatz ist immens. 

stuttgarter-nachrichten.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer