banner

21.12.2020 19:40

Emmendingen Emmendingen

Baden-Württemberg

Fahrrad-Akku löst Großeinsatz aus

Am Montagabend, 21.12.2020, um 19.40 Uhr, wurde eine Explosion mit einem anschließenden Brandgeschehen in der Herlinstraße in Emmendingen gemeldet.

Zu dem Einsatz rückten insgesamt 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr Emmendingen mit 6 Fahrzeugen und 20 Einsatzkräfte des DRK und der Polizei aus. Erst vor Ort stellte sich heraus, dass in einem Zimmer einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses der Akku eines E-Bikes beim Laden in Brand geraten war und so das Einsatzgeschehen auslöste.

Glücklicherweise konnte das Brandgeschehen schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Wohnungseigentümer und die Anwohner des Hauses wurde kurzzeitig evakuiert. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro.

Polizeipräsidium Freiburg

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Explosion in Wohngebäude (326)


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer