22.12.2020 08:30

Bochum Riemke

Nordrhein-Westfalen

Brand in einer Härterei

Heute morgen gegen halb neun wurde der Feuerwehr eine Rauchentwicklung in einer Härterei an der Oberscheidstraße in Bochum-Riemke gemeldet. Es brannte in einer Filteranlage die von einem Trupp unter Atemschutz mit CO2 gelöscht wurde. Durch die verwinkelte Bauart und dem Brandort in 5 m Höhe war es sehr aufwendig die Löschmaßnahmen durchzuführen, ein erster Löschversuch durch Mitarbeiter der Firma brachte keinen Erfolg. Zwei Arbeiter wurden mit einer leichten Rauchvergiftung vom Rettungsdienst betreut. 25 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz. Mittlerweile hat die Freiwillige Feuerwehr (LE Bochum-Mitte) den Einsatz übernommen und führt Nachlöscharbeiten durch während die Filteranlage demontiert wird.

Feuerwehr Bochum


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer