banner

06.03.2021 18:31

München Sendling

Bayern

„Hilfe,´s Heisl brennt!“

"Es raucht aus einer öffentlichen Toilette!" diese Information gab ein Bürger am gestrigen Samstagabend einem Disponenten der Integrierten Leitstelle. Da kein "Chili-Wettessen" in dieser Gegend bei der Feuerwehr angemeldet war, wurden sofort Einsatzkräfte der Feuerwehr München zur öffentlichen Toilette in die Ganghoferstraße alarmiert.

Schnell stelle sich heraus, dass brennender Unrat die Ursache dieser Rauchentwicklung war. Mehrere Einsatzkräfte, geschützt durch Atemschutzgeräte, löschten das Feuer. Nach etwa einer halben Stunde war die Stille im öffentlichen Örtchen wieder vollständig hergestellt und der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Der oder die Verursacher*in des feurigen Erlebnisses im öffentlichen Toilettenhäuschen werden von der Polizei München ermittelt.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr, Freiwillige Feuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer