banner

04.06.2021 22:40

Neunkirchen Stuthütten Siegen-Wittgenstein

Nordrhein-Westfalen

Feuerwehrfahrzeug kollidiert mit Güterzug

Am 04.06.2021, gegen 22:40 Uhr, rückte ein Feuerwehrfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen Stuthütten zu einem Einsatz aus. Kurz nachdem das Fahrzeug den Standort der Feuerwache verlassen hatte, musste es einen unbeschrankten und unbeleuchteten Bahnübergang überqueren.

Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein Güterzug die Bahnstrecke aus Richtung Neunkirchen in Richtung Herdorf. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierte das Feuerwehrfahrzeug mit dem hinteren Teil des vorbeifahrenden Güterzuges. Das Fahrzeug sowie der Zug fuhren zu diesem Zeitpunkt mit Schrittgeschwindigkeit.

Glücklicherweise wurden die 4 Feuerwehrleute, die sich zum Zeitpunkt des Unfalles in dem Feuerwehrfahrzeug befanden, nur leicht verletzt. Sie wurden durch den eingesetzten Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Das Feuerwehrfahrzeug wurde stark beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 200.000 Euro.

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Lokführer hat nichts bemerkt: Feuerwehrauto rammt Güterzug

kay Struthütten. Mit mehreren Einsatzwagen rückte am späten Freitagabend der Rettungsdienst zu einem schweren Unfall in Struthütten aus – ein mit vier Personen besetztes Feuerwehrfahrzeug war an einem unbeschrankten Bahnübergang mit einem Güterzug ko

Siegener Zeitung


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer