banner

30.11.2021 20:15

Allmersbach im Tal:

Baden-Württemberg

Vermutlich wegen Alkohol- und Drogenbeeinflussung Auto überschlagen - Feuerwehr rettet Autofahrer

Ein 39-jähriger BMW-Fahrer befuhr am Dienstag gegen 20.15 Uhr die K 1907 zwischen Unterweissach und Heiningen. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Straße ab, fuhr dann eine Böschung abwärts und querte den Horbetsbach. Dann prallte das Fahrzeug gegen die dortige Böschung, überschlug sich und kam im Graben zum Stillstand. Die örtliche Feuerwehr musste den leicht verletzten Autofahrer bergen, sodass er dann vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus verbracht werden konnte. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein, da konkrete Anhaltspunkte einer Alkohol- und Drogenbeeinflussung bei dem Autofahrer vorhanden waren. In diesem Zusammenhang wurde eine Blutuntersuchung veranlasst und die Fahrerlaubnis vorläufig entzogen. Das totalbeschädigte Auto wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abgeschleppt.

Polizeipräsidium Aalen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Unfall bei Allmersbach im Tal: Bei Eisglätte Kontrolle verloren und berauscht im Graben gelandet

Ein 39-Jähriger verliert am Dienstagabend in Allmersbach im Tal bei Stra�englätte die Kontrolle über sein Fahrzeug und fährt eine Böschung hinunter. Das Auto überschlägt sich. Der Mann wird leicht verletzt.

stuttgarter-nachrichten.de

Drogen im Spiel? BMW-Fahrer fliegt aus der Kurve und kracht Böschung hinab

Unfall wohl mit Alkohol und Drogen intus: Ein BMW-Fahrer ist bei Allmersbach im Tal (Rems-Murr-Kreis) aus einer Kurve geflogen. | TAG24

TAG24

Auto im Graben auf Höhe des Heininger-Kreisel - Blaulicht - Zeitungsverlag Waiblingen

Auto im Graben auf Höhe des Heininger-Kreisel - Blaulicht - Zeitungsverlag Waiblingen

banner


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer