banner

30.11.2021 20:59

Tübingen Tübingen

Baden-Württemberg

Brand einer großen Lagerhalle

Am Dienstagabend, kurz vor 21:00 Uhr, geriet aus bislang unbekannten Gründen eine größere Lagerhalle im Rittweg in Brand. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte schlugen bereits Flammen aus dem Hallendach. Der Feuerschein war weithin sichtbar. In dem Gebäude befanden sich verschiedene Fahrzeuge, Solarpaneelen sowie diverse Arbeitsmaschinen. Durch den Brand wurde das Objekt stark in Mitleidenschaft gezogen. Teile des Daches wurden vollständig zerstört. Die Feuerwehr war mit 14 Fahrzeugen, 80 Einsatzkräften zur Brandbekämpfung und der Rettungsdienst mit 6 Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften vor Ort. Glücklicherweise gab es keine Verletzten. Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bevölkerung und für benachbarte Gebäude. Nach ersten vorsichtigen Schätzungen beläuft sich der Gesamtsachschaden auf mehrere hunderttausend Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Polizeipräsidium Reutlingen

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Tübingen: Lagerhallenbrand verursacht hohen Sachschaden

Am Dienstagabend kommt es zu einem Brand in einer Tübinger Lagerhalle. Der Schaden ist enorm.

stuttgarter-zeitung.de

Großbrand in einer Lagerhalle im Hirschauer Industriegebiet - Kreis Tübingen - Reutlinger General-Anzeiger - gea.de

Nachrichten-Übersicht für den Kreis Tübingen beim Reutlinger General-Anzeiger. Nachrichtenartikel, Bildergalerien, Videos. Bei uns lesen Sie was in der Region Tübingen los ist. Jetzt hier klicken und mehr erfahren!

gea.de

Brand in Tübinger Lagerhalle

Beim Brand einer größeren Lagerhalle in Tübingen-Hirschau ist am Dienstagabend ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden. Verletzt wurde niemand.

swr.online

banner


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer