banner

03.02.2022 08:59

Frankenthal (Pfalz)

Rheinland-Pfalz

Drei Leichtverletzte bei Kleinbrand in Seniorenzentrum

Durch das schnelle und umsichtige Handeln der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Seniorenzentrum ging ein Kleinbrand in dem Haus heute Morgen glimpflich aus.

Gegen kurz vor 9 Uhr war die Feuerwehr Frankenthal durch die automatische Brandmeldeanlage eines Seniorenzentrums in der Mörscher Straße in Frankenthal alarmiert worden. Bei Eintreffen der ersten Kräfte wurde bekannt, dass es zu einem Brandereignis im 2.OG in einem Bewohnerzimmer gekommen war.

Durch die Mitarbeiter wurden bereits vor Eintreffen der Feuerwehr alle Bewohner des betroffenen Brandabschnitts vorbildlich in einen sicheren benachbarten Abschnitt aus dem Gefahrenbereich evakuiert. Zudem wurden erste Löschmaßnahmen mittels Feuerlöscher durchgeführt. Durch die eintreffende Feuerwehr wurde unter schwerem Atemschutz der Kleinbrand in dem Badezimmer endgültig gelöscht, der betroffene Brandabschnitt nochmals komplett durchsucht und Belüftungsmaßnahmen eingeleitet.

Im Rahmen der Evakuierungs- und Löschmaßnahmen erlitten zwei Mitarbeiter, sowie der Bewohner des betroffenen Zimmers eine leichte Rauchgasintoxikation. Alle wurden durch die Feuerwehr erstversorgt und an den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung übergeben. Zwei Personen wurden vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht.

Die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe werden durch die Polizeiinspektion Frankenthal geführt.

Die Feuerwehr Frankenthal war mit 21 Kräften und 5 Fahrzeugen vor Ort im Einsatz, ebenso der Rettungsdienst mit drei Rettungswagen.

Freiwillige Feuerwehr Frankenthal


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer