banner

02.02.2022 16:30

Lage Lippe

Nordrhein-Westfalen

Bombenfund bei Kanalarbeiten

Am Nachmittag des 2.2.2022 wurden Einsatzkräfte der Feuerwehr Lage zu einem nicht alltäglichen Einsatz alarmiert.

Bei Tiefbauarbeiten im Bereich der Schötmarschenstraße wurde ein Bomben ähnlicher Gegenstand entdeckt. Die alarmierten Kräfte der Polizei und Feuerwehr sperrten den Bereich großräumig ab.

Im Verlauf des Einsatz stellte sich heraus, dass es sich bei dem Fund um eine amerikanische 500kg Fliegerbombe handelt. Da die Bombe bei den Tiefbauarbeiten bewegt wurde, und bereits aus dem Erdreich entnommen wurde, musste nach Rücksprache mit dem Kampfmittelbeseitigungsdienst die Bombe zeitnah entschärft werden.

In einem Radius von 500 Metern um den Fundort mussten rund 1800 Bürgerinnen und Bürger ihr Zuhause verlassen. Unter den zu evakuierenden Gebäuden gehörte auch ein Altenheim mit rund 80 Bewohnern. Für die Einwohner der Stadt wurde eine Notunterkunft im Schulzentrum errichtet.

Ein Großaufgebot von Polizei, Rettungsdienst, THW und Feuerwehr wurde im Laufe des Einsatzes alarmiert.

Gegen 2 Uhr wurde die Evakuierung abgeschlossen. Um 2:22 Uhr kam die Meldung des Kampfmittelbeseitigungsdienstes, die Bombe sei entschärft. Um 3 Uhr konnten die evakuierten Personen wieder zurück in ihre Häuser und Wohnungen.

Im Einsatz waren rund 520 Einsatzkräfte der folgenden Organisationen:

   - Feuerwehr mit Einheiten aus Lage, sowie aus dem gesamten 
     Kreisgebiet
   - THW
   - Polizei
   - Kampfmittelbeseitigungsdienst
   - Ordnungsamt und weitere Mitarbeiter der Stadt Lage
   - Bevölkerungsschutz des Kreis Lippe und Helfer von 
     Rettungsdiensten
   - Gesundheitsamt Kreis Lippe
   - Heimaufsicht Kreis Lippe
   - Notfallmanager der Bahn
   - Energieversorger
   - Notfallseelsorge

Der Einsatz der Feuerwehr Lage endete nach rd. 13 Stunden.

Freiwillige Feuerwehr Lage

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Entwarnung nach Bombenfund in Lage: Schulzentrum Werreanger bleibt am Donnerstag geschlossen

Bombenfund in Lage - Sperrungen aufgehoben, Schule geschlossen | Lokale Nachrichten aus Lage

Lage. Der Blindgänger in Lage ist in der Nacht erfolgreich entschärft worden. Die B 239 ist wieder frei, gleiches gilt für die Bahnstrecke...

Lokale Nachrichten aus Lage


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer