15.02.2022 07:46

Lage Heiden-Heßloh Lippe

Nordrhein-Westfalen

TH 2 P-klemmt 2: VU mit Bus und mehreren Personen

Mit der Meldung TH 2 P-klemmt 2: VU mit Bus und mehreren Personen wurde die Feuerwehr Lage am Dienstagmorgen um 07:46 Uhr nach Heiden-Heßloh alarmiert. Aufgrund des Meldebildes wurden auch mehrere Rettungswagen und zwei Notärzte zur Einsatzstelle alarmiert.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich zum Glück heraus, dass es sich bei der gemeldeten Lage nicht um einen Verkehrsunfall zwischen einem Bus und einem weiteren Fahrzeug handelte. Ein Linienbus war aufgrund der beengten Fahrbahnverhältnisse beim Ausweichen eines entgegenkommenden Fahrzeugs von der Bankette gerutscht und lag seitlich an der Wegböschung.

Aufgrund dessen, das der Bus mit der Seite der Türen an der Böschung lag, konnten die Fahrgäste den Bus zunächst nicht verlassen. Zum Verlassen des Busses konnte mit Hilfe von außen die vordere Tür geöffnet werden und ein Rettungsdienstmitarbeiter überprüfte zunächst ob Personen verletzt wurden. Dieses war nicht der Fall, so dass alle Fahrgäste den Bus verlassen konnten. Durch die Feuerwehr wurde an die Böschung eine Steckleiter gestellt, damit alle Fahrgäste sicher von der Böschung auf die Straße gelangten. Ein angeforderter Ersatzbus hat die Fahrgäste abgeholt.

Der Linienbus wurde im Anschluss durch ein Bergungsunternehmen aus dem Straßengraben gezogen und konnte dann aus eigener Kraft in die Werkstatt fahren.

Die Feuerwehr sicherte während der Bergung die Straße ab und unterstützte im Anschluss noch bei der Fahrbahnreinigung.

Freiwillige Feuerwehr Lage


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer