15.02.2022 14:53

Weinstadt Grossheppach Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Kaminbrand

Die Freiwillige Feuerwehr Weinstadt wurde am Dienstagnachmittag zu einem Kaminbrand in einem Wohnhaus in der Pfahlbühlstraße gerufen. Vor Ort angekommen waren eine leichte Rauchentwicklung sowie Flammen aus dem Schornstein erkennbar.

Das Gebäude wurde entlang des betroffenen Schornsteins auf eine Wärmeausbreitung hin kontrolliert und an den Zugängen zum Kamininneren abgesichert. Bereits nach kurzer Zeit trafen zwei Schornsteinfeger ein, die gemeinsam mit den Einsatzkräften die Brandursache im Kamin beseitigten. Abschließend wurde die Einsatzstelle mittels Wärmebildkamera kontrolliert.

28 Einsatzkräfte mit:

Feuerwehr Weinstadt


Aufgrund eines Kaminbrandes rückte die Freiwillige Feuerwehr Weinstadt am Dienstag kurz vor 15 Uhr mit insgesamt 28 Einsatzkräften zu einem Wohnhaus in der Pfahlbühlstraße aus. Aufgrund von Glutrückständen im Kamin hatte dieser zu brennen begonnen. Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell im Griff, ein hinzugerufener Schornsteinfeger entfernte anschließend die Rückstände im Kamin. Sachschaden entstand nach bisherigem Kenntnisstand keiner.

Polizeipräsidium Aalen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuerwehreinsatz wegen Kaminbrand in Weinstadt-Großheppach (15.02.) - Weinstadt - Zeitungsverlag Waiblingen

Feuerwehreinsatz wegen Kaminbrand in Weinstadt-Großheppach (15.02.) - Weinstadt - Zeitungsverlag Waiblingen

Kaminbrand in Großheppach: Feuerwehr Weinstadt am Dienstag (15.02.) im Einsatz - Weinstadt - Zeitungsverlag Waiblingen

Kaminbrand in Großheppach: Feuerwehr Weinstadt am Dienstag (15.02.) im Einsatz - Weinstadt - Zeitungsverlag Waiblingen

#Einsatzinfo: Kaminbrand

Datum: 15.02.2022 --- Ort: Pfahlbühlstraße - Großheppach --- Die Freiwillige Feuerwehr Weinstadt wurde am Dienstagnachmittag zu einem Kaminbrand in einem Wohnhaus in der Pfahlbühlstraße gerufen. Vor Ort angekommen waren eine leichte Rauchentwicklung

#Einsatzinfo: Brand


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer