banner

15.02.2022 18:51

Kamen Unna

Nordrhein-Westfalen

Brennendes Stroh am Kamener Kreuz

Einheiten der Feuerwehr Kamen wurde am Abend des 15.02.2022 um 18:51 Uhr zu einem brennenden LKW auf die Autobahn A2 FR Oberhausen im Bereich des Kamener Kreuzes alarmiert. Bereits während der Anfahrt konnte eine Rauchentwicklung und Flammen festgestellt werden. Die Lageerkundung vor Ort ergab folgendes: Auf dem Auflieger eines LKW brannten 30 Qaderballen (ca. 7,5 Tonnen) Stroh. Die Feuerwehr leitete umgehend einen Löschangriff unter Atemschutz ein. Die Wasserversorgung an der Einsatzstelle wurde über Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehr Kamen und von weiteren Kräften der zusätzlich alarmierten Feuerwehr Bönen sichergestellt. Das Löschwasser wurde mit Tanklöschfahrzeugen im Pendelverkehr zur Einsatzstelle befördert. Der Auflieger musste an der Einsatzstelle komplett entladen werden, um das brennende Stroh abzulöschen. Bei dieser Arbeit wurde die Feuerwehr von einem Bergungsunternehmen aus Kamen mit schwerem technischem Gerät unterstützt. Durch den lebhaften Wind wurde das Stroh immer wieder angefacht und die Löscharbeiten zogen sich bis in den späten Abend hinein. Augenblicklich wird das abgelöschte Stroh vom Bergungsunternehmen zu eine Ablagefläche in einem Entsorgungsbetrieb gefahren und dort abgeladen. Die Einsatzdauer ist noch unbestimmt, die Brandursache ist unklar. Im Einsatz sind ca. 70 Kräfte der Feuerwehren aus Kamen und aus Bönen, die Polizei, die Autobahn GmbH und ein Bergungsunternehmen aus Kamen.

Freiwillige Feuerwehr Kamen

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Gaffer filmen Feuer im Kamener Kreuz

Kurze Videosequenz auf der Autobahn kostet 100 Euro plus Gebühren


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer