banner

16.02.2022 09:05

München Glockenbachviertel

Bayern

Kind von Bus angefahren

Am Mittwochmorgen ist ein sechsjähriger Junge von einem Bus erfasst worden. Er zog sich mittelschwere Verletzungen zu.

In der Wittelsbacherstraße traf ein Linienbus frontal einen Jungen. Der Sechsjährige blieb vor dem Bus liegen. Er zog sich mehrere Schürfwunden zu.

Glücklicherweise waren zufällig eine Kinderärztin und eine Rettungsassistentin in der Nähe und konnten umgehend Erste Hilfe leisten. Nach einer kurzen ambulanten Versorgung durch die Rettungskräfte wurden der Junge und sein Vater mit einem Rettungswagen in eine Kinderklinik transportiert.

Der Busfahrer wurde die gesamte Zeit von den Einsatzkräften betreut. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer