26.02.2022 13:29

Essen Altenessen

Nordrhein-Westfalen

Dachstuhl brennt in voller Ausdehnung

Am Samstag um 13:29 Uhr (26.02.2022) meldeten Anrufer den Brand eines Dachstuhles in Essen-Altenessen. Als die ersten Kräfte der Feuerwehr eintrafen, erkannten diese sofort dass der Dachstuhl eines zweigeschossigen Wohnhauses im Vollbrand stand. Die anwesende Mieterin der betroffenen Dachgeschosswohnung gab an, dass sich sowohl in Ihrer Wohnung, als auch in der Erdgeschosswohnung keine Personen mehr befanden. Unverzüglich wurde die Brandbekämpfung über die Drehleiter eingeleitet und parallel zwei Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung der Dachgeschosswohnung eingesetzt. Die Löschwirkung der beiden Rohre im Innenangriff und über das Wenderohr der Drehleiter zeigte rasch Wirkung. Die Mieterin der Brandwohnung wurde vom Rettungsdienst versorgt und kam bei Nachbarn unter. Die Nachlöscharbeiten dauern zurzeit noch an. Die Feuerwehr Essen war mit zwei Löschzügen, einem Rettungswagen, einem Notarzt sowie der Freiwilligen Feuerwehr Essen-Mitte und Essen-Katernberg im Einsatz. Wie es zu dem Brand kam ist unklar, die Polizei ermittelt. (ML)

Feuerwehr Essen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer