03.03.2022 11:45

Neustadt in Holstein Ostholstein

Schleswig-Holstein

Feuer in Seniorenresidenz - Bewohner müssen evakuiert werden

Am Mittwoch (03.03.) kam es in einer Seniorenresidenz in Neustadt/Holstein zu einem Feuer. In einem Zimmer brannte die Matratze einer Bewohnerin. Durch die starke Rauchentwicklung mussten 50 Personen evakuiert werden.

Um 11:45 Uhr wurde der Leitstelle der Polizei über Notruf mitgeteilt, dass in einem Zimmer in der Seniorenresidenz Am Kiebitzberg eine Matratze brennt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Durch die starke Rauchentwicklung musste das 2. OG des Gebäudes geräumt werden. 15 Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein benachbartes Krankenhaus gebracht.

Die Brandursache ist noch unbekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Das brandbetroffene Zimmer ist nicht mehr bewohnbar.

Polizeidirektion Lübeck


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer