banner

07.03.2022 07:15

Königstein Falkenstein Hochtaunuskreis

Hessen

Verletzte und hoher Sachschaden bei Brand von Mehrfamilienhaus

Wir wurden heute Morgen mit dem Alarmstichwort „Zimmerbrand“ alarmiert. Bei unserem Eintreffen an der Einsatzstelle, stand jedoch schon der gesamte Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Flammen. Die Wehr Königstein war mit dem kompletten derzeit zu Verfügung stehenden Fuhrpark im Einsatz (siehe Foto Halle), zusätzlich wurden wir durch die Stadtteilwachen, der Feuerwehren der Nachbargemeinden, dem DRK und der Polizei unterstützt.

Im Einsatz waren wir mit der Freiwillige Feuerwehr Schneidhain, Freiwillige Feuerwehr Falkenstein im Taunus, Freiwillige Feuerwehr Mammolshain, Feuerwehr Kronberg, Feuerwehr Oberhöchstadt, Feuerwehr Oberursel-Mitte, DRK Kreisverband Hochtaunus e.V. und Polizei Westhessen.

Feuerwehr Königstein


Am Montagmorgen hatte ein Brand eines Mehrfamilienhauses in Königstein Falkenstein zwei Verletzte und einen Sachschaden in sechsstelliger Höhe zur Folge.

Gegen 07.15 Uhr wurde gemeldet, dass in der Kronberger Straße die Dachgeschosswohnung eines Wohnhauses in Flammen steht. Der Brand, der sich auf den Dachstuhl ausgebreitet hatte, konnte durch die Feuerwehr schließlich gelöscht werden, wofür auch Teile des Daches abgedeckt werden mussten. Da es zeitweise zu starker Rauchentwicklung kam, wurde die Anwohnerschaft vorübergehend aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Das Haus wurde erheblich beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich einer ersten Schätzung nach auf etwa 800.000 Euro.

Die Bewohner der betroffenen Wohnung - Eheleute mit einem 3-jährigen Kind - hatten das Haus noch rechtzeitig verlassen können. Die Eltern zogen sich leichte Verletzungen zu. Zur Behandlung bzw. weiteren Untersuchung wurden alle drei Personen in umliegende Krankenhäuser gebracht, die sie glücklicherweise jedoch bereits am Mittag wieder verlassen konnten. Die Bad Homburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Derzeit liegen noch keine konkreten Erkenntnisse hierzu vor.

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer